Enter your keyword

Eine Zeit mit besonderen Tugenden

unbenannt-2 Pflichtgefühl, Fleiß, Treue, Ehrlichkeit oder Bescheidenheit sind Tugenden, die ihren Ursprung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts zur Zeit des Biedermeiers haben und auch heute noch in unserer Gesellschaft als besonders wichtige Komponenten menschlichen Seins gelten.

Der Begriff der Gemütlichkeit bekam damals eine vollkommen neue Bedeutung; man führte Kaffeekränzchen, Stammtische im Gasthaus oder auch die Hausmusik ein, wobei in diesem Fall der richtige Rahmen bedeutend war. Die Kaffeehäuser erfreuten sich zum Beispiel zunehmender Beliebtheit; das soziale Zusammenleben wurde aber auch im engsten Kreis im eigenen Wohnzimmer gepflegt. Die Erholung im eigenen Heim hat also den Ursprung im Biedermeier.

Interessant ist vor allem, dass unser heutiges Weihnachten auch seine Anfänge in dieser Epoche hatte. Vor allem aber erhielt auch das Thema Kindererziehung damals einen besonderen Stellenwert.

error: Content is protected !!